Italien-Gigant angelt nach Sasa Kalajdzic

ÖFB-Star heiß begehrt

Italien-Gigant angelt nach Sasa Kalajdzic

Österreichs Stürmer könnte für mehr als 20 Millionen Euro im Sommer wechseln.

Der AC Milan ist offenbar an einer Verpflichtung von ÖFB-Nationalspieler Sasa Kalajdzic vom VfB Stuttgart interessiert. Italiens Vizemeister habe Kontakt zum 23-Jährigen und dessen Management aufgenommen, meldete der "kicker" am Donnerstag. Der Marktwert von Kalajdzic, 2019 für knapp zwei Millionen Euro von der Admira zum VfB gewechselt, wird aktuell auf mehr als 20 Millionen Euro geschätzt. Er nimmt am (heutigen) Donnerstag das EM-Match gegen die Niederlande in Angriff.

Neben Kalajdzic könnte der VfB in dem argentinischen Nationalspieler Nicolas Gonzalez einen weiteren seiner Top-Angreifer verlieren. Der britische "Guardian" (Mittwoch) hatte berichtet, dass der Premier-League-Club Brighton and Hove Albion rund 29 Millionen Euro für Gonzalez biete. Zudem soll Fiorentina an dem Stürmer interessiert sein.