Knalleffekt: Nächster Superstar vor Aus bei den Bayern

Kein neuer Vertrag

Knalleffekt: Nächster Superstar vor Aus bei den Bayern

Der FC Bayern bleibt bei den Vertragsverhandlungen knallhart. Dieser Superstar muss nun zittern.

Beim deutschen Serienmeister Bayern München kündigt sich im Sommer ein Spieler-Aderlass in der Verteidigung ab. Nachdem das Vertragsangebot für David Alaba zurückgezogen wurde und Jerome Boateng keinen neuen Kontrakt erhält, muss nun der nächste Star zittern.
 

Übergewicht

Wie die SportBild berichtet, sei die Vereinsführung unschlüssig, ob man weiter mit Niklas Süle planen soll.  Dem Bericht zufolge, lebe der 25-Jährige nicht professionell genug und kämpfe aktuell mit Übergewicht. Süle spiele deshalb vorerst auf Bewährung, Vertragsgespräche liegen derzeit auf Eis. Allerdings steht der deutsche Nationalspielers noch bis Juni 2022 in München unter Vertrag.
 
Der FC Bayern ist jedenfalls bereits auf der Suche nach neuen Innenverteidigern. Medienberichten zufolge soll vor allem Dayot Upamecano von RB Leipzig ganz oben auf der Wunschliste stehen.