Kolasinac kehrt zu Krisen-Schalke zurück

Arsenal-Star wird ausgeliehen

Kolasinac kehrt zu Krisen-Schalke zurück

Mit Neuzugang und Rückkehrer Sead Kolasinac will Schalke den Abstieg verhindern.

Der FC Schalke 04 hat Defensivspieler Sead Kolasinac vom Arsenal FC auf Leihbasis bis zum Saisonende verpflichtet. Der Linksverteidiger, der bereits von 2011 bis 2017 für Schalke gespielt hatte, unterschrieb in Gelsenkirchen den neuen Vertrag bis Juni 2021.

Der deutsche Fußball-Bundesligist, bei dem die ÖFB-Teamspieler Alessandro Schöpf und Ersatztormann Michael Langer unter Vertrag sind, kämpft um den Klassenerhalt. Erst vor ein paar Tagen wurde mit dem Schweizer Christian Gross ein neuer Trainer bestellt.