Hosiner

deutschland

Hosiner feiert Tor-Premiere für Union

Artikel teilen

ÖFB-Stürmer knipst erstmals für neuen Klub - und ist auf Bundesliga-Kurs.

Philipp Hosiner hat am Montag beim 2:0-Erfolg der Union Berlin gegen St. Pauli seinen Premierentreffer in der 2. deutschen Bundesliga erzielt. Der Ex-Kölner war anstelle des verletzten Quaner von Beginn an dabei.

Er traf im ausverkauften Stadion vor über 22.000 Fans in der 12. Minute zum 1:0. Hosiner fand weitere gute Chancen vor und wurde in der 67. Minute ausgewechselt. Das zweite Tor erzielte Redondo in der 42. Minute.

Dank des vierten Sieges in Serie ist das Team von Jens Keller, bei dem Christopher Trimmel durchspielte Zweiter. Erstmals nach knapp drei Jahren rangiert der 1. FC Union in der 2. Bundesliga damit wieder auf einem direkten Aufstiegsplatz.

OE24 Logo