Schalke-Manager schwärmt von Schöpf

deutschland

Schalke-Manager schwärmt von Schöpf

Artikel teilen

ÖFB-Teamspieler Alessandro Schöpf macht sich einen Namen.

Nachdem Alessandro Schöpf zu Beginn der Saison bei Schalke oftmals auf der Bank Platz nehmen musste, scheint der 22-Jährie sich jetzt einen Stammplatz erkämpft zu haben. Zuletzt stand der Österreicher zweimal in der Startelf und wusste dabei auch durchwegs zu überzeugen.

"Hervorragende Entwicklung"
Schalke-Manager Christian Heidel überschüttet Schöpf nun im Interview mit Laola1 auch mit viel Lob. Schöpf sei zwar noch ein junger Spieler,  „seine Entwicklung ist aber hervorragend“, der Speler habe aber „noch viel Luft nach oben“. Besonders beim Spiel gegen Salzburg konnte der Nationalspieler überzeugen, der 22-Jährige sei sogar „einer der auffälligsten“ Spieler gewesen.

In der Nationalmannschaft hat der 22-Jährige längst seinen Platz im Kader sicher. Einen Platz in der Startelf muss sich Österreichs einziger Torschütze bei der EM aber noch erkämpfen. 

OE24 Logo