Ancelotti steht vor Blitz-Comeback

Nach Entlassung

Ancelotti steht vor Blitz-Comeback

Nur wenige Tage nach seiner Entlassung steht der Star-Trainer vor einer neuen Herausforderung.

eim gestrigen Cup-Viertelfinale gegen Leicester saß noch Interimstrainer Duncan Ferguson auf der Trainerbank von Everton. Geht es nach Sky Italia, soll am Samstag in der Liga schon der neue Boss da sein -und der heißt Carlo Ancelotti. Der 60-jährige Star-Coach, der vor wenigen Tagen beim SSC Napoli gefeuert wurde, steht bei den "Toffees" ante portas. Der Italiener, 2-facher Welttrainer und 3-facher Champions-League-Sieger, soll Everton nach einem schwachen Saisonstart zurück in die Spur führen: Der Erzrivale von Leader Liverpool liegt nach 16 Runden drei Punkte vor einem Abstiegsplatz, holte aber vier Punkte in den letzten zwei Spielen.

Ancelotti-Debüt steigt Samstag gegen Arsenal

Sein Debüt wird Ancelotti, der heute oder morgen vorgestellt werden soll, am Samstag zu Hause gegen Arsenal geben -ein Krisen-Duell. Denn auch die Londoner liegen als Tabellen-10. deutlich hinter den Erwartungen, holten nur einen Sieg in den letzten neun Spielen und feuerten zuletzt Trainer Unai Emery.