Busen-Protest gegen Arnautovic & Co

West-Ham-Wirbel

Busen-Protest gegen Arnautovic & Co

Die West-Ham-Fans protestieren auf unkonventionelle Art und Weise.

Auch im ersten Spiel unter Neo-Coach David Moyes kam der Erfolg nicht zurück. West Ham United unterlag Watford mit 2:0. Den Fans platzt bereits der Kragen, sie fordern die Besitzer des Klubs nun auf, zu gehen. Eine Fan-Gruppe protestiert auf kreative Art und Weise.

Sie postete ein Bild einer nackten Frau mit einem Sticker auf der Brust. Sinngemäß wird den Bossen vorgehalten, den Verein ruiniert und gelogen zu haben. "Genug ist genug, es sei Zeit, zu gehen", steht darauf.

Die "Hammers" sind mittendrin im Abstiegskampf. Slaven Bilic musste gehen. Sein Nachfolger auf der Trainerbank begann allerdings denkbar schlecht. Das Team zeigte unter Moyes eine ganz schwache Leistung und war chancenlos.