DFB-Stars mit peinlicher Twitter-Panne

england

DFB-Stars mit peinlicher Twitter-Panne

Artikel teilen

Peinlich: Wie aus Mesut Özil plötzlich Ilkay Gündogan wurde.

Die sozialen Medien spielen auch für Fußball-Stars eine immer wichtigere Rolle. Auf Twitter, Facebook oder Instagram folgen Millionen von User ihren Idolen. Glaubten manche Fans bisher noch, dass die Accounts von den Spielern selbst betreut werden, so sollte er nun eines besseren belehrt worden sein.

Mesut Özil postete zunächst auf Instagram ein Bild aus den USA. Dazu der Text: „Joined the @Arsenal team before the final game of the US tour. ???????????????? I’ll be back in training soon… ⚽⚽???? #YaGunnersYa"“ Wenig später postete der diesen Sommer zu Manchester City gewechselte Ilkay Gündogan einen Twitter-Eintrag. Dabei dürften seine Fans wohl etwas verwundert sein, taucht doch ein Bild von Mesut Özil mit genau demselben Text auf.

 


 

Dabei wurde augenscheinlich, dass die beiden DFB-Stars wohl das gleiche PR-Team haben. Einem Mitarbeiter dürfte dabei wohl ein peinlicher Fehler passiert sein.

OE24 Logo