Dieser Goalie will Arsenal rauskegeln

Premier League

Dieser Goalie will Arsenal rauskegeln

Artikel teilen

Die große Sensation im FA-Cup heißt Sutton United.

Wie jedes Jahr im Cup gibts es auch heuer Überraschungen. In England heißt das Team der Stunde Sutton United. Der Fünfligist warf Dartford, Cheltenham, Wimbledon und zuletzt Leeds aus dem Bewerb und steht sensationell zum ersten Mal im Achtelfinale des FA-Cups. Und da geht es gleich gegen den großen FC Arsenal. Die Geschichte die, die Medien lieben dreht sich um den Amateurverein und einen Spieler des Überraschungsteams.

Zur Symbolfigur der Cup-Sensation wurde Wayne Shaw, seines Zeichens Ersatztormann und Goalie-Trainer. Außerdem ist er verantwortlich für das Flutlicht. Die Einheimischen nennen ihn nur den "Roly-Poly Goalie" - den kugelrunden Keeper.

Der Erfolgslauf soll gegen Arsenal nicht enden. Nach dem Erfolg über Wimbledon in Runde drei (0:0, 3:1 im Wdh.-Spiel) lud Trainer Doswell die Mannschaft zur Party im Stadion ein. Ersatzkeeper Shaw stand dabei bis in die frühen Morgenstunden hinter der Bar. Nach dem Sieg über Leeds wiederholte sich das Ganze.

Gibt es wieder eine Party nach dem Arsenal-Spiel? Shaw träumt vom perfekten Karriere-Ende gegen die Stars: "Wenn sich die Chance ergibt und ich etwas Einsatzzeit bekomme, höre ich danach sofort auf zu spielen. Es wäre die Geschichte meines Lebens."

OE24 Logo