Pogba Dencia

england

Pogba: Hotel-Ärger wegen Sex-Gestöhne?

Artikel teilen

Mit United läuft es noch nicht rund. In Pogbas Bett dagegen schon.

Er verdient Unsummen und zeigt gerne, was er hat: Eine Frau darf im Luxusleben des Paul Pogba natürlich nicht fehlen. Aktuell ist er mit der afrikanischen Sängerin Dencia zusammen. Und mit ihr treibt es der Rekordtransfer von Manchester United scheinbar richtig wild.

Laut "Sun" gab es deshalb Ärger im Hotel Lowry, in dem er seit seinem 100-Millionen-Euro-Wechsel im Sommer wohnt. Er und seine Freundin waren demzufolge etwas zu laut beim Liebesspiel, woraufhin an der Rezeption Beschwerden über Sex-Gestöhne eingelangt sind.

"Es klang wie in einem Porno-Film. Ein paarmal hörten wir 'Paul, Babe', es war nicht schön", wird ein Gast zitiert. "Das erste Mal habe ich die beiden in der Nacht auf den 25. September gehört. Danach haben wir uns beim Management beschwert und sie haben uns gesagt, dass sie mit ihm reden werden. Aber es änderte sich nichts, also sind wir in ein anderes Hotel gezogen."

"Das ist komplett falsch"

Dencia und Pogba wurde zuletzt bereits in Los Angeles in ihrem pinken Rolls Royce gesichtet. Offiziell haben sie sich bislang nicht zueinander bekannt. Ein Sprecher von ManUnited dementierte jedenfalls die neueste Geschichte: "Das ist komplett falsch. Das Lowry-Hotel hat keine Beschwerden über Paul entgegen genommen."

Sportlich läuft es für Pogba noch nicht rund: Die "Red Devils" rangieren aktuell nur auf Platz sieben der Premier League. Beim Torlos-Remis gegen Erzrivale Liverpool blieb der Franzose einmal mehr blass.

 

#Pinklife #GRAMMYs #rollsroycewraith #dencia.... ????????????????????

Ein von Queen Of Matamba ???? (@iamdencia) gepostetes Foto am


 

We are not made for COMFORT,we are made for GREATNESS. Embracing the greatness WITHIN ..#queenofmatamba ????

Ein von Queen Of Matamba ???? (@iamdencia) gepostetes Foto am


OE24 Logo