Kylian Mbappé

Will Saison aber in Paris beenden

Mbappé heizt Gerüchte um Real-Wechsel an

Artikel teilen

Kylian Mbappé will vor einem möglichen Wechsel zu Real Madrid erst noch mit Paris Saint-Germain groß abräumen. 

In diesem Winter-Transferfenster strebt der Fußball-Weltmeister aus Frankreich jedenfalls keinen Weggang von PSG an. Er sei sich hundertprozentig sicher, die Saison mit Paris zu Ende zu spielen, sagte der 23-Jährige in einem CNN-Interview. Er wolle "in dieser Saison alles gewinnen", sagte Mbappé darin.

Auch und vor allem die Champions League, in der es im Achtelfinale zum Kracher zwischen Paris und Real kommt. Die Madrilenen hatten im vergangenen Sommer dem Vernehmen nach 170 Millionen Euro geboten, um Mbappé vor Ablauf dessen Vertrages im kommenden Sommer in die spanische Hauptstadt zu holen. Das einzige, was er im Kopf habe, sei Madrid im Februar und März zu schlagen, sagte Mbappé in dem Interview auf die Frage, ob er nächste Saison für Real spielen werde. Diese Aussagen klingen jedenfalls nicht nach einem Dementi. Ein Wechsel im Sommer nach Spanien ist wahrscheinlich.

 

 

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo