Neymar

Ligue 1

PSG bezwingt Bordeaux - Neymar und Mbappé treffen

Artikel teilen

Paris Saint-Germain hat in der französischen Liga seinen elften Saisonsieg gefeiert.  

Auch ohne den erneut wegen Oberschenkel- und Knieproblemen fehlenden argentinischen Superstar Lionel Messi kam PSG am Samstagabend zu einem 3:2-Erfolg bei Girondins Bordeaux. Mit 34 Punkten führt der Hauptstadt-Club die Tabelle der Ligue 1 souverän an. Zweiter ist der RC Lens (24) vor OGC Nizza (23) und Olympique Marseille (22), die beide erst am Sonntag spielen.

Neymar (26., 43. Minute) und Kylian Mbappé (63.) erzielten in Bordeaux die Treffer für den französischen Cupsieger. Alberth Elis (78.) und M'Baye Niang (92.) trafen für die Gastgeber.
 

OE24 Logo