Fuchs-Club baut Führung weiter aus

Premier League

Fuchs-Club baut Führung weiter aus

ÖFB-Kaapitän Fuchs bereitete das Goldtor vor.

Leicester City mit Österreichs Fußball-Teamkapitän Christian Fuchs nähert sich Schritt für Schritt dem ersten Meistertitel der Clubgeschichte. Die Mannschaft von Trainer Claudio Ranieri besiegte am Sonntag in der englischen Premier League Southampton zu Hause mit 1:0 (1:0) und baute sechs Runden vor Saisonende den Vorsprung auf Verfolger Tottenham Hotspur auf sieben Punkte aus.

Die "Spurs" mit ÖFB-Teamverteidiger Kevin Wimmer waren am Vortag in Liverpool nur zu einem 1:1 gekommen. Das drittplatzierte Arsenal hat bei einem Spiel weniger schon elf Zähler Rückstand.

Fuchs hatte maßgeblichen Anteil am vierten 1:0-Sieg in Serie. Eine Maßflanke des linken Außenverteidigers verwertete Wes Morgan per Kopf zum 1:0 (38.). "Wir werden die Liga gewinnen", stimmten die Fans danach an.

Das wäre ganz im Sinne von Vichai Srivaddhanaprabha. Der aus Thailand stammende Club-Eigentümer durfte sich am Sonntag im King Power Stadium über das passende Geschenk zu seinem 59. Geburtstag freuen. Die Fans rollten vor dem Spiel ein Transparent mit "Happy Birthday" aus, ein Flugzeug überbrachte bei einem Überflug auf einem Banner dieselben Glückwünsche.