fussball-ligen

Higuain schießt Ex-Klub Napoli ab

Artikel teilen

Der Argentinier erzielte das entscheidende 2:1.

Gonzalo Higuain hat Juventus Turin im Schlager der Serie A zu einem 2:1-Heimerfolg über seinen Ex-Club Napoli geschossen. Der im Sommer um 90 Millionen Euro von Neapel nach Turin gewechselte argentinische Torjäger traf Samstagabend im Juventus-Stadion in der 71. Minute zum Sieg. Titelverteidiger Juventus baute den Vorsprung auf Napoli in der Tabelle damit auf sieben Zähler aus.

Nach einer torlosen ersten Spielhälfte war Juve kurz nach Seitenwechsel durch Leonardo Bonucci (50.) in Führung gegangen. Jose Callejon bezwang Gianluigi Buffon aber nur kurz darauf aus kurzer Distanz zum 1:1 (54.). Higuain verwertete dann trocken per Flachschuss, nachdem Napolis Abwehr den Ball nur ungenügend geklärt hatte. Der Angreifer verzichtete nach seinem siebenten Saisontor auf überschwänglichen Jubel.

Erster Verfolger von Juventus ist nun die AS Roma. Austrias Gegner in der Europa League ist Sonntag in Empoli im Einsatz, der Rückstand auf den Meister beträgt vorerst fünf Zähler.
 

OE24 Logo