Mancini

Nachfolge unklar

Inter Mailand trennt sich von Trainer Mancini

Die Nerazzurri und der 51-Jährige gehen in Zukunft getrennte Wege.

Inter Mailand trennt sich von seinem Trainer Roberto Mancini. Beide Seiten haben eine Lösung für die Vertragsauflösung gefunden, das bestätigte der italienische Fußball-Klub am Montag. Ein Nachfolger wurde noch nicht bekanntgegeben.

Laut "La Gazzetta dello Sport" soll Frank de Boer  Mancinis Nachfolger beim Champions-League-Sieger von 2010 werden. Der Niederländer hatte Ajax Amsterdam zuletzt nach verpasster Meisterschaft vorzeitig verlassen.

Mancinis Vertrag bei Inter wäre noch bis Juni 2017 gelaufen. Seit der Vereins-Übernahme durch einen chinesischen Investor galt seine Zukunft in Mailand als ungewiss.