Irre: Auswechselspieler verursacht Handelfer

Video

Irre: Auswechselspieler verursacht Handelfer

Budag Nasirov sorgte ungewollt für die Aktion des Spiels.

Das Spiel zwischen der zweiten Mannschaft von Sporting Lissabon und Academica Coimbra sorgt derzeit in Portugal für viel Gesprächsstoff.  Beim Stand von 1:0 für Sporting wollte Auswechselspieler Budag Nasirov einen Ball, der ins Out ging, stoppen. Dabei springt ihm der Ball unglücklich an die Hand – und das auch noch knapp im Spielfeld.

Der Schiedsrichter entscheidet auf Elfmeter und zeigt Nasirov die gelbe Karte. Academica Coimbra gelingt dadruch der Ausgleich und in weiterer Folge auch das Siegestor. Die Entscheidung ist nach Regelwerk korrekt, löste aber dennoch eine heftige Diskussion aus.