Juves Higuain viel zu dick

fussball-ligen

Juves Higuain viel zu dick

Artikel teilen

Juves Neuverpflichtung Higuain ist für die viele Fans derzeit viel zu dick.

90-Millionen hat sich Italiens Serienmeister Juventus die Dienste von Napoli-Topscorer Higuain kosten lassen. Bei seinem ersten Auftrtt im Juve-Dress hinterlässt der Argentinier allerdings nicht den besten Eindruck. Fans und Medien ist das Bäuchlein nicht entgangen, das sich Higuain während dem Urlaub angefuttert hat.

Higuain erinnert fast an andere Dickerchen wie den brasilianischen Ronaldo im Herbst seiner Karriere oder den auch in Österreich tätigen "Kugelblitz" Ailton. Auch Trainer Massimiliano Alegri gibt zu, dass Higuain "noch nicht in Top-Form" sei: "Die Spieler sind natürlich noch in verschiedenen Stadien der Vorbereitung."

Auch die Fans sind einigermaßen verwundert:

OE24 Logo