Rassismus-Skandal in Italien-Zeitung

"Black Friday"

Rassismus-Skandal in Italien-Zeitung

Artikel teilen

Die Sporttageszeitung "Corriere dello Sport" sorgt mit dieser Titelseite für große Empörung.

Am Donnerstag staunten Leser der größten Sportzeitung Italiens "Corriere dello Sport" nicht schlecht, als sie neben der Titelschrift "Black Friday" zwei dunkelhäutige Spieler fanden.

Im Artikel mit der geschmacklosen Headline geht es um das am Freitagabend bevorstehende Spitzenspiel der Serie A zwischen Inter Mailand und der AS Roma. Dabei kommt es zum Duell der beiden ehemaligen Manchester-United-Teamkollegen Romelu Lukaku (Inter) und Chris Smalling (Roma). Beide sind dunkelhäutig.

Weiters ist zu lesen, dass sich sowohl der belgische Stürmer als auch der Roma-Verteidiger zu wichtigen Leistungsträgern ihrer Klubs entwickelt haben und sich beide Stars klar gegen in Italiens Stadien immer mehr aufkommenden Rassismus positionieren.

 

 

Die Roma selbst zeigte sich auf Twitter von der Schlagzeile angewidert.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo