Gregoritsch

Deutsche Bundesliga

HSV: Zweites Ligator von Gregoritsch

Artikel teilen

Führungstreffer bei 1:2 Niederlage gegen Hannover.

U21-Teamstürmer Michael Gregoritsch hat am Sonntag sein zweites Ligator für den Hamburger SV erzielt. Der 21-jährige Steirer brachte den HSV gegen Hannover 96 aus kurzer Distanz in Führung (6.). Am Ende mussten sich die Hamburger nach Gegentreffern durch Hiroshi Kiyotake (59./Elfer) und Salif Sane (67.) aber noch 1:2 (1:0) geschlagen geben.

Hannover schaffte es aus Abstiegszone

Gregoritsch wurde nach seinem dritten Pflichtspieltreffer - im August war er auch im Cup erfolgreich - und einer starken Leistung in der 73. Minute ausgewechselt. Es war sein zehnter Ligaeinsatz seit seinem Wechsel vom Zweitligisten VfL Bochum, der sechste von Beginn an. Der HSV ist mit 14 Punkten Tabellenzehnter. Hannover schob sich mit dem dritten Saisonsieg aus der Abstiegszone auf Rang 14.
 

OE24 Logo