Fußballtrainer Massimiliano Allegri

Rückkehr des Erfolgscoachs

Allegri vor Pirlo-Ablöse bei Juve

Der Trainerstuhl bei Juventus Turin wird offenbar zur kommenden Saison neu besetzt. Massimiliano Allegri könnte Andrea Pirlo schon bald ablösen.

Der langjährige Erfolgstrainer Massimiliano Allegri steht offenbar kurz vor einer Rückkehr zum italienischen Fußball-Rekordmeister Juventus Turin. Wie die Nachrichtenagentur ANSA am Donnerstag berichtete, sind noch die letzten Fragen, etwa zur Laufzeit des Vertrages, zu klären. Die Zeit von Andrea Pirlo, der Juventus in seiner ersten Saison als Trainer zum Cupsieg geführt hat, aber in der Serie A nur den vierten Platz erreichte, ist bei der "Alten Dame" demnach abgelaufen.

Allegri hatte den Giganten aus Turin zwischen 2014 und 2019 zu fünf Meistertiteln, vier Cup-Erfolgen und zwei Champions-League-Finalteilnahmen geführt. Nach einer Auszeit sei der 53-Jährige aus Livorno nun wieder bereit für eine neue Herausforderung. Laut Quellen soll sein neuer Vertrag vorerst auf drei oder vier Jahre befristet sein und ihm rund neun Millionen Euro jährliches Salär einbringen.