Edin Dzeko

Italien

Inter verabschiedet sich mit Sieg in die WM-Pause

Artikel teilen

Inter Mailand hat das Verfolger-Duell in der Fußball-Serie A bei Atalanta Bergamo 3:2 gewonnen. Edin Dzeko drehte für die Mailänder mit zwei Treffern (36., 56.) einen 0:1-Rückstand, ein Eigentor von Jose Luis Palomino (61.) setzte noch eins drauf.

Der Argentinier machte sein Missgeschick mit dem Anschlusstor wett (77.), zu mehr reichte es nicht. Daran konnte auch der in der 69. Minute ins Spiel gekommene Ex-Sturm-Angreifer Rasmus Höjlund nichts ändern.

Inter geht mit elf Punkten Rückstand auf den überlegenen Leader Napoli in die WM-Pause, die Platzierung stand erst nach den verbleibenden Sonntagsspielen fest. Atalanta rangierte drei Zähler dahinter zumindest vorerst auf Rang sechs.
 

OE24 Logo