kaka

Überraschend

Kaka zurück in der Selecao

Brasiliens Coach Dunga greift wieder auf den Altstar zurück.

Brasiliens Fußball-Nationaltrainer Carlos Dunga hat für die Testspiele gegen Costa Rica und die von Österreichs Rekordteamspieler Andreas Herzog co-betreuten USA im September u.a. überraschend den mittlerweile bei Orlando City (USA) spielenden Kaka nominiert. Der 33-Jährige, frühere AC-Milan- und Real-Madrid-Spieler war bei der Copa America ebenso wie bei der WM 2014 nicht im Aufgebot gestanden.

Mit im Aufgebot sind u.a. je drei Spieler vom französischen Meister Paris St. Germain (David Luiz, Marquinhos, Lucas) und vom englischen Titelträger FC Chelsea (Ramires, Oscar, Willian) sowie die deutschen Bundesligastars Luiz Gustavo (VfL Wolfsburg) und Douglas Costa (FC Bayern München). Auch Superstar Neymar (FC Barcelona) ist dabei, er ist nach seiner Roten Karte bei der Copa America für die ersten beiden Qualifikationsspiele für die WM 2018 in Russland aber noch gesperrt.