Kommt jetzt Red Bull Udinese?

international

Kommt jetzt Red Bull Udinese?

Artikel teilen

Red Bull scheint ein Engagement in Italien zu prüfen.

Wie die italienische Seite "calcioefinanzia" (Fußball und Finanzen) schreibt, prüft Red Bull einen Einstieg in die Serie A. Bei Serie A-Klub Udinese soll Red Bull zuerst einmal als Sponsor tätig werden. Auch als Namenssponsor für das Stadion in Udinese könnte man auftreten. Fest steht Udinese will Red Bull als finanzkräftigen Investor gewinnen und sich für die Zukunft breiter aufstellen, nachdem der Abstieg heuer wieder nur knapp vermieden werden konnte.

Auch Politiker dafür
Auch friulische Lokalpolitiker aus der Gegend um Udinese sprechen sich für Red Bull aus. Ein neues Projekt sei notwendig, denn sollte der Verein absteigen, wären deutlich weniger Zuschauer im Stadion, in Summe sieht der Verein hier eine große Existenzgefahr. Der nächste Schritt könnte allerdings erst 2020 erfolgen, wenn der derzeitige Vertrag mit Dacia als Namenssponsor ausläuft.

OE24 Logo