LIVE: Podolski-Abschied im Klassiker

Testspiel

LIVE: Podolski-Abschied im Klassiker

"Poldi" bestreitet gegen England letztes Länderspiel für Deutschland.

Nach 13 Jahren im DFB-Trikot nimmt Superstar Lukas Podolski heute Abschied: Gegen England wird er sein 130. und letztes Länderspiel für Deutschland bestreiten. "Die Entscheidung ist mir sehr schwer gefallen. Die Nationalmannschaft war für mich immer Herzenssache, und das wird sie auch immer bleiben. Vom zweijährigen polnischen Jungen, der quasi nur mit einem Ball unter dem Arm nach Deutschland kam, zum Weltmeister - das ist mehr, als ich mir erträumen konnte", erklärte der 31-Jährige bei seinem Rücktritt.

Bundestrainer: Er erhält einen würdigen Abgang Joachim Löw sagt zum Abschiedsspiel: "Es ist toll, dass Lukas in diesem fantastischen Rahmen verabschiedet wird. Er erhält damit einen würdigen Abgang, und den hat er sich verdient." Nach bisher 48 Treffern ist heute also Schluss - Emotionen und Tränen sind garantiert.

Nicht ganz in den Hintergrund sollte der sportliche Aspekt treten. Nach Über 100 Tagen Nationalteam-Pause für die Deutschen wartet in Dortmund ein echter Klassiker: Die Jogis-Elf bekommt es mit England zu tun. "Wir sind wieder hungrig", stellt Löw vor den kommenden Aufgaben klar. Das wollen Mats Hummels und Co. gleich heute beweisen.

Neuer muss absagen, Werner erstmals dabei
Noch dazu gilt es, Revanche zu nehmen, denn die letzten beiden Testspiele auf deutschem Boden gingen jeweils an die "Three Lions". Nicht mithelfen kann Kapitän Manuel Neuer. Der Torhüter musste wegen Wadenproblemen absagen, soll in München behandelt werden. Dafür feiert Stürmer Timo Werner von RB Leipzig sein Teamdebüt. "Werner ist ein junger und interessanter Spieler mit guter Perspektive. Er ist sehr variabel und hat in dieser Saison konstant auf hohem Niveau gespielt. Ich freue mich darauf, ihn in unserem Kreis begrüßen und beobachten zu können", so Löw.