Neuer Trainer für Harnik und Klein

Deutschland

Neuer Trainer für Harnik und Klein

Trainer Armin Veh trat nach Absturz ans Tabellenende freiwillig zurück.

Der VfB Stuttgart hat auf den letzten Tabellenrang in der deutschen Fußball-Bundesliga reagiert. Armin Veh trat am Montag nach einem persönlichen Gespräch mit der Clubführung zurück. "Er ist der Überzeugung, dass ein Wechsel auf der Trainerposition notwendig ist, um in die Erfolgsspur zurückzufinden", sagte Präsident Bernd Wahler einen Tag nach dem 0:1 im Heimspiel gegen Augsburg.

Ein Nachfolger von Veh stand zunächst nicht fest. Für 13.00 Uhr kündigte der Verein eine Pressekonferenz an. Veh, mit dem der VfB 2007 den bisher letzten deutschen Meistertitel der Clubgeschichte gefeiert hatte, war im Sommer von Eintracht Frankfurt zum Arbeitgeber der ÖFB-Teamspieler Martin Harnik und Florian Klein gewechselt.