La Liga-Spiele bald in New York?

spanien

La Liga-Spiele bald in New York?

Artikel teilen

Die Primera Division will Liga-Spiele in Zukunft auch im Ausland bestreiten.

Die NBA und die NFL gehen für Liga-Spiele nach Europa. Europäische Teams veranstalten ihren Supercup in Asien. Jetzt plant die spanische Liga Meisterschaftsspiele in China oder den USA. Wie die "Financial Times" berichtet, plant La Liga, in naher Zukunft einige Spiele im Ausland auszutragen.

"La Liga ist globale Unterhaltung und wir wollen unseren internationalen Anspruch steigern. Als Teil davon diskutieren wir diese Option. Diese Diskussionen sind noch in einem frühen Stadium, aber wir als Liga unterstützen diese Idee", so Liga-Boss Javier Tebas. Dem Bericht zufolge könnten die Pläne bereits 2018/19 in die Tat umgesetzt werden.

Fraglich, ob Spiele abseits von Real gegen Barcelona auch genug Zuscherinteresse wecken. Auch noch geklärt werden muss, ob sich genug Vereine für ein deratiges Projekt bereit erklären. Neben den Reisestrapazen unter der Saison wird schließlich auch auf den Heimvorteil verzichtet.

OE24 Logo