Tormann nach Blitzschlag verstorben

Tragischer Unfall

Tormann nach Blitzschlag verstorben

Der australische Nachwuchs-Keeper verstarb, nachdem er wochenlang im Koma lag

Der australische Fußball-Tormann Stefan Petrovski ist nach einem Blitzschlag seinen Verletzungen erlegen. Der 18-Jährige, der erst kürzlich einen 3-Jahres-Vertrag unterschrieb, war seit dem Unfall am 5. April im Training seines malaysischen Zweitliga-Clubs Melaka United im Koma gelegen. "Er war ein engagierter Torwart, der der Beste seines Landes werden wollte. Er war sehr beliebt," so der Vizepräsident des Klubs.Sein Teamkollege Muhd Afiq Azuan, der ebenfalls vom Blitz getroffen worden war, konnte unterdessen nach Angaben der Fernsehstation ABC stabilisiert werden.