Wunder: Hosiner vor Comeback

Französische Medien

Wunder: Hosiner vor Comeback

Ex-Austrianer soll in den nächsten Wochen wieder auflaufen.

Es wäre wohl die Feel-Good-Story des Jahres: Vor etwas mehr als zwei Monaten wurde Ex-Austria-Stürmer Philipp Hosiner ein bösartiger Tumor inklusive der befallenen Niere entfernt. Jetzt steht der Frankreich-Legionär bei Stades Rennes schon vor dem Comeback!

+++ Tumor: Hosiner wurde Niere entfernt +++

Hosiner hätte im Winter von Rennes zum 1. FC Köln und damit Ex-Trainer Peter Stöger wechseln sollen. Der Transfer war bereits in trockenen Tüchern, als beim obligatorischen Medizin-Check in Köln die Krebserkrankung festgestellt wurde. Der Traum von der deutschen Bundesliga war damit - vorerst - zwar vorbei, viel wichtiger war aber, dass der Tumor gerade noch rechtzeitig entdeckt und etwas später operativ entfernt werden konnte.

Seit damals arbeitet der ÖFB-Teamstürmer verbissen an seinem Comeback . In Frankreich sind noch vier Runden zu spielen, ein Comeback würde also bereits in den nächsten Wochen steigen - ein Wunder!