AS Monaco

CL-Play-off

Monaco unterlag Donezk - Tiraspol greift nach Königsklasse

Artikel teilen

AS Monaco hat auf dem angestrebten Weg in die Fußball-Champions-League einen Rückschlag erlitten.  

Das Team des ehemaligen Bayern-München-Trainers Niko Kovac verlor am Dienstagabend das Play-off-Hinspiel gegen Schachtar Donezk im eigenen Stadion mit 0:1 (0:1). Den einzigen Treffer erzielte der Brasilianer Pedrinho (19.). Das Rückspiel in Charkiw findet wie jenes von Salzburg bei Bröndby IF nächsten Mittwoch (25. August) statt.

Für eine große Überraschung sorgte Sheriff Tiraspol mit einem 3:0-Heimsieg gegen Dinamo Zagreb. Der Club hat damit beste Aussichten als erstes Team aus der Republik Moldau in die Gruppenphase der Königsklasse einzuziehen.
 

OE24 Logo