ivanschitz

UEFA Cup

Ivanschitz mit Athen in Gruppenphase

Griechen gegen Preßburg ungefährdet - Gruppenphase erreicht! ÖFB-Teamkapitän Ivanschitz ab der 70. Minute im Einsatz.

ÖFB-Teamkapitän Andreas Ivanschitz ist mit seinem Fußball-Club Panathinaikos Athen ungefährdet in die UEFA-Cup-Gruppenphase eingezogen. Die Grün-Weißen aus Athen schlugen Petrzalka Preßburg in der griechischen Hauptstadt in einem vorgezogenen Rückspiel am Dienstagabend 3:0 (2:0) und schafften nach dem 2:1-Sieg in der Slowakei souverän den Aufstieg. Der Burgenländer kam ab der 70. Minute zum Einsatz.

Nach einer Roten Karte für Petrzalka-Verteidiger Burak (43.) erzielte Dimitrios Papadopoulos mit einem Doppelschlag vor der Pause (44./Elfmeter, 45.) die Vorentscheidung. Nach der Einwechslung von Ivanschitz, der zwei gefährliche Fernschüsse verbuchte, verwertet der Stürmer auch seinen zweiten Elfmeter an diesem Abend zum Endstand (74.).