Stevens zu Transfer

"Janko-Millionen werden investiert"

Janko vor Wechsel zu Twente. Das sagt Bullen-Startrainer Stevens dazu.

ÖSTERREICH: Herr Stevens, wenn wer die holländische Liga kennt, dann Sie – passt Janko zu Twente Enschede?
Huub Stevens: Für mich steht nur fest, dass Marc Janko zu Red Bull Salzburg passt. Ich werde doch jetzt nicht darüber spekulieren, ob er zu einem anderen Klub passt!

ÖSTERREICH: Planen Sie noch mit Janko? Der Wechsel zu Twente Enschede soll ja schon so gut wie fix sein?
Stevens: Das steht in den Zeitungen, dass alles fix ist. Für mich ist das noch lange nicht fix.

ÖSTERREICH: Warum nicht, Huub?
Stevens: Ich kenne die Qualitäten von Marc. Er ist extrem wichtig für die Mannschaft – und es ist ja auch überhaupt nicht so, dass wir Janko um jeden Preis loswerden möchten.

ÖSTERREICH: Ist das nun der übliche Transferpoker?
Stevens: Nein. Aber ich weiß, was Twente bietet – und ich weiß auch, was Red Bull will. Wir werden auf allen Punkte bestehen, die uns wichtig sind – das ist ja völlig klar. Sollte Janko wirklich gehen, werden wir seine Qualitäten sehr vermissen. Dann brauche ich jemanden, der solche Qualitäten wie Marc hat. Und so ein Mann kostet Geld.

ÖSTERREICH: Heißt das, die Bullen würden einen neuen Stürmer verpflichten?
Stevens: Natürlich! Wir würden die Summe, die wir für Janko bekommen, sofort investieren.

ÖSTERREICH: Sie haben doch in Ihrem System ohnehin nur eine reine Spitze vorgesehen – oder etwa nicht?
Stevens: Ach, wir spielen mit dem System, das passt – und auch erfolgreichen Fußball zulässt ...

ÖSTERREICH: Glauben Sie, dass die Titelverteidigung schwierig wird?
Stevens: Es ist leichter, nach oben zu kommen, als oben zu bleiben.

ÖSTERREICH: Sind Sie mit dem Kader zufrieden?
Stevens: Ja. Der Kader hat Substanz. Wir haben auch ein paar Jungs aus unserer Ghana-Akademie dabei. Tchoyi ist verletzt, doch sonst sind alle Mann an Bord. Da kann man auch das Training viel besser steuern. Letzte Saison ist das nicht so gewesen. Wir gehen sehr optimistisch in die Saison. Die Stimmung ist prächtig bei uns!