Jungstar Leitner gibt ÖFB einen Korb

Lieber für Deutschland

Jungstar Leitner gibt ÖFB einen Korb

BVB-Jungstar erhielt auch deutsche Staatsbürgerschaft, spielt für DFB-U19.

Eiskalt verwertete Dortmund-Jungstar Moritz Leitner (18) im deutschen Supercup seinen Elfer zum 3:3 gegen Schalke. Der österreichisch-deutsche Doppelstaatsbürger gilt als Riesentalent. Aber er hat sich wohl für unsere Nachbarn entschieden. Nur einen Tag nachdem er die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten hatte, spielte er für die U19 des DFB. ÖFB-Sportdirektor Willi Ruttensteiner: „Sollte Moritz doch noch überlegen, für Österreich zu spielen, fliegen wir rund um den Erdball, um ihn für uns zu gewinnen.“