Fuchs holt seinen ersten Titel

Schalke Supercup-Sieger

Fuchs holt seinen ersten Titel

Perfekter Einstand für Christian Fuchs bei Schalke 04: Supercup-Sieg gegen BVB.

Christian Fuchs stemmte vor 61.673 tobenden Zuschauern in der Veltins-Arena seine erste große Trophäe in den Himmel. Mit einem breiten Grinsen zwinkert er Superstar Raúl zu und macht sich mit seinen Mannschaftskollegen auf zur Ehrenrunde.

Fuchs jubelt
„Schalke ist eine andere Dimension. So eine Begeisterung habe ich bis jetzt noch nie erlebt“, ­jubelte Fuchs. Gleich in ­seinem ersten Pflichtspiel für Schalke setzte er sich im Ruhrpott-Derby im Supercup-Finale gegen Dortmund durch. Nach einem 0:0 nach 90 Minuten siegten die Knappen im Elfmeterschießen. Fuchs stand über die volle Spielzeit auf dem Platz, das Penaltyschießen ersparte er sich aber. Denn auf Neuer-Nachfolger Ralf Fährmann (22) war Verlass. Nach tollen Paraden in der regulären Spielzeit raubte der Schalke-Keeper der Mannschaft von Jürgen Klopp den ersten Titel.