juninho

fussball

Juninho verlässt Lyon

Artikel teilen

Nach 7 Meistertiteln hat Brasilien-Legionär genug und verlässt den französischen Serienmeister.

Der Vertrag des ehemaligen Teamspielers wäre eigentlich noch bis 2010 gelaufen, doch Club-Boss Jean-Michel Aulas erklärte den Kontrakt mit dem 34-jährigen Juninho aufgrund seiner großen Verdienste für den Verein für gegenstandslos.

Juninho wechselte 2001 zu Olympique Lyon und führte den Verein danach siebenmal in Folge zum Meistertitel. In dieser Saison ist die Serie gerissen, Lyon wird die Ligue 1 auf Rang drei beenden. Für die letzte Runde am Samstag ist Juninho gesperrt, der 3:1-Heimerfolg gegen Caen, in dem Juninho sein 100. Tor für Lyon erzielte, war sein 344. und letzter Auftritt im Trikot von "OL".

OE24 Logo