Einigung erzielt

Khedira-Transfer zu Real perfekt

Artikel teilen

DFB-Teamspieler erhält Vertrag bis 2015, Real zahlt 14 Mio Ablöse.

Deutschlands Fußball-Teamspieler Sami Khedira wird ab der neuen Saison für den spanischen Rekordmeister Real Madrid spielen. Die Verantwortlichen des deutschen Bundesligisten VfB Stuttgart sowie von Real einigten sich am Freitag auf einen Wechsel des Mittelfeldspielers in die spanische Hauptstadt. Nach Absolvierung der sportärztlichen Untersuchung wird der 23-Jährige seinen Vertrag bei den "Königlichen" unterschreiben.

14 Millionen Euro Ablöse
Die Ablösesumme für Khedira soll 14 Millionen Euro betragen. Laut Medienberichten erhält der 23-jährige Mittelfeldspieler bei Real einen Vertrag bis 2015. Der Deutsch-Tunesier hatte sich mit seinen Auftritten bei der WM in Südafrika als Ersatzmann für Kapitän Michael Ballack ins internationale Rampenlicht gespielt und dabei auch Real-Coach Jose Mourinho beeindruckt.

Für Khedira hat der VfB, bei dem die Österreicher Martin Harnik und Clemens Walch unter Vertrag stehen, in Christian Träsch und Zdravko Kuzmanovic übrigens Ersatz in den eigenen Reihen. Aus dem Transfererlös wollen sich die Schwaben aber natürlich nochmals verstärken. Der ghanaische WM-Teilnehmer Andre Ayew von Olympique Marseille soll genauso auf dem Wunschzettel stehen wie der Schweizer Philipp Degen von Liverpool.

OE24 Logo