fussball

Ronaldo will jetzt auch bei Real die 7

Artikel teilen

Nach dem Abgang von Raul wäre Ronaldos "Stammnummer" zu haben.

Nach dem Abgang von Real-Madrid-Legende Raul will Cristiano Ronaldo in Zukunft die Trikot-Nummer 7 beim spanischen Fußball-Topclub tragen. "Ich bin mir sicher, dass Raul nichts dagegen hätte. Wir haben die gleiche Mentalität", meinte Ronaldo nach dem Transfer des spanischen Angreifers zum deutschen Bundesligisten Schalke 04. Raul hatte seit 1994 für die Madrilenen gespielt.

Vor seinem Wechsel zu Real hatte Ronaldo die Nummer 7 getragen und die Marke "CR7" kreiert. In Madrid war daraus "CR9" geworden. Die Spanier befinden sich derzeit auf einer US-Tournee. Am 4. August steht in San Francisco ein Test gegen den mexikanischen Verein Aguilas de America und am 7. August in Los Angeles gegen L.A. Galaxy auf dem Programm. Ronaldo zeigte sich zuversichtlich, dass Real unter Neo-Trainer Jose Mourinho eine "großartige Saison" spielen wird.

OE24 Logo