Miroslav Klose

fussball

Klose Fußballer des Jahres

Artikel teilen

Die deutsche Fußballbibel "Kicker" hat entschieden und also ist es offiziell: WM- und Bundesliga-Torschützenkönig Miroslav Klose ist Deutschlands Fußballer des Jahres.

Klose tritt damit die Nachfolge von Michael Ballack an, der im Sommer die Bayern verließ und bei den britischen Millionären von Chelsea anheuerte.

Für Klose war es ein Erdrutschsieg: 532 Stimmen entfielen auf den Werder-Stürmer, dahinter kommt einmal lang gar nichts. Auf Platz zwei dann Team-Goalie Jens Lehmann mit gerade einmal 82 Stimmen. WM-Shootingstar Philipp Lahm schaffte es als Dritter ebenfalls noch aufs Stockerl. Titelverteidiger Michael Ballack war diesmal chancenlos: für den Kapitän des Nationalteams reichte es nur zu Rang fünf.

"Klinsi" Trainer des Jahres
Bei der Wahl zum Trainer des Jahres gab es diesmal klarerweise kein Vorbeikommen an Ex-Teamchef Jürgen Klinsmann. Klinsi erhielt 392 Stimmen und hängte damit den Zweitplatzierten, Thomas Doll (HSV, 98), deutlich ab.

Im Frauenfußball blieb alles beim Alten: Superstar Birgit Prinz holte sich zum sechsten Mal in Folge den Titel "Fußballerin des Jahres".

OE24 Logo