Corona: Szalai verpasst WM-Quali

33-jähriger Kapitän in Quarantäne

Corona: Szalai verpasst WM-Quali

Adam Szalai verpasst nach einer Corona-Infektion die kommenden beiden Länderspiele der ungarischen Fußball-Nationalmannschaft.  

Wie Ungarns Verband am Samstagmittag bei Twitter mitteilte, wird der 33-jährige Stürmer und Kapitän das Teamquartier wegen seines positiven PCR-Tests in Kürze verlassen. Die Partien der Ungarn in der WM-Qualifikation am Sonntag in Albanien sowie am Mittwoch gegen Andorra finden ohne den Mainzer statt.