Kein Rot für Wales-Kapitän nach fiesem Foul

Ellbogen-Check

Kein Rot für Wales-Kapitän nach fiesem Foul

Ashley Williams wurde vom Schiedsrichter verschont.

Wales-Kapitän Ashely Williams zeigte vollen Einsatz für sein Team. Er rackerte und rutschte, kniff, biss und tritt die ÖFB-Kicker. Einmal rettete er sogar auf der Linie. Die meisten seiner Attacken waren noch halbwegs im Rahmen, wiewohl er in Luftduellen immer den Ellbogen ausfuhr.

In der 61. Minute hätte der Everton-Legionär die Rote Karte sehen müssen. Er mähte Sabitzer mit einem Ellbogencheck um und unterband damit eine gute Offensivaktion. Der Ball war weit weg. Der Schiri übersah die Aktion, Williams bekam nicht mal Gelb. Später erst blockte er einen Schuss auf der Linie. Zu diesem Zeitpunkt hätte er gar nicht mehr auf dem Feld stehen dürfen.