Neymar blutüberströmt vom Platz getragen

Nach Ellbogen-Attacke

Neymar blutüberströmt vom Platz getragen

Im WM-Quali-Match gegen Bolivien bekommt Neymar einen Schlag ins Gesicht.

Ein Tor und zwei Assists steuerte Neymar zum souveränen 5:0-Sieg seiner Selecao gegen Bolivien in der WM-Quali bei. Trotzdem war Brasiliens Superstar nach Schlußpfiff nicht sehr zum Lachen zumute. Boliviens Yasmani Duk knallt Neymar den Ellbogen ins Gesicht, die brasilianischen Fans sind geschockt, als sie sehen wie Neymar komplett blutüberströmt vom Platz getragen werden muss.

Der Star hat ein Cut erlitten, muss verarztet und ausgetauscht werden.