Macho wieder im AEK-Tor

Hoffnung

Macho wieder im AEK-Tor

Im Cup bestritt der ÖFB-Teamtorhüter nun sein zweites Saisonspiel für den griechischen Spitzenklub.

Österreichs Fußball-Teamtormann Jürgen Macho hat am Donnerstag sein zweites Pflichtspiel für AEK Athen in der laufenden Saison bestritten. Beim 1:0-Achtelfinalerfolg über den Zweitligisten AO Kerkyra hielt der 31-Jährige seinen Kasten sauber und zeigte mehrere wichtige Paraden. Zum bisher einzigen Mal war der Wiener am 11. November ebenfalls im Cup zwischen den Pfosten gestanden. Ansonsten war Macho stets der Argentinier Diego Sebastian Saja vorgezogen worden, auch in der ÖFB-Auswahl rückte er ins zweite Glied.