manninger

Italien

Manninger leicht verletzt

ÖFB-Teamtormann erhielt einige Tage Trainingsverbot. Entscheidung über Einsatz am Wochenende steht noch aus.

Österreichs Teamkeeper Alexander Manninger, der zuletzt anstelle des erkrankten Gianluigi Buffon im Tor von Juventus Turin gestanden war, muss wegen einer leichten Knieblessur einige Tage pausieren. Der Salzburger hatte sich am Sonntag im italienischen Fußball-Meisterschaftsspiel gegen Lazio Rom bei einem Zusammenstoß mit Stürmer Goran Pandev verletzt.

Eine ärgere Blessur wurde nach einer ärztlichen Untersuchung am Montag ausgeschlossen. Der 31-Jährige erhielt einige Tage Trainingsverbot, am Mittwoch soll eine Entscheidung über einen Einsatz am Samstag gegen Fiorentina fallen, berichtete die "Gazzetta dello Sport".