fussball

Maradona fährt Reporter über den Fuß

Artikel teilen

Journalist musste ins Spital, Maradona schimpfte dem Verletzten noch nach.

Argentiniens exzentrischer Teamchef Diego Maradona hat wieder einmal sein schlechtes Benehmen unter Beweis gestellt. Bei seiner Ankunft zu einer Pressekonferenz im Rahmen der WM-Kaderbekanntgabe fuhr die Fußball-Legende mit seinem Mini einem Kameramann unbeabsichtigt über den Fuß. Maradona bedachte den Verletzten daraufhin mit nicht druckreifen Worten und stellte noch fest: "Wir kannst du nur deinen Fuß hierher stellen, wo er überfahren werden kann." Der Kameramann wurde mit dem Krankenwagen abtransportiert.

OE24 Logo