fussball

Arnautovic jetzt Rap-Star

Artikel teilen

Künstler mixt Interview-Passagen von Marko Arnautovic zu Rap-Songs.

Jetzt hat Kurt Razelli wieder zugeschlagen. Der Künstler hat sich einiger Textpassagen von Marko Arnautovic angenommen und diese zu einem Rap-Song zusammengemischt. Nicht das erste Mal, dass Razelli sich auf einen TV-Auftritt des Stoke-City-Stars gestürzt hat - und wohl auch nicht das letzte Mal.

Immer wieder Arnautovic
Für den Song "Hey Boys" hat sich Razelli eine Homestory des ORF über Arnautovic geschnappt und die "besten" Passagen zu einem stimmigen Rap-Song vermischt.

Es ist nicht der erste - und wohl auch nicht der letzte Song - den Razelli mit Zitaten seines scheinbaren Lieblingskickers Arnautovic gemacht hat. Bereits nach der vergebenen Chance im WM-Quali-Heimspiel gegen Deutschland hatte Razelli aus Arnautovics Entschuldigung einen "Kult-Hit" gemischt. Dieser "Arnautovic Song" brachte es auf Youtube auf beachtliche 130.000 Klicks. Der neue Song hält derzeit bei knapp 11.000 Aufrufen, das sollte sich in den nächsten Tagen aber ändern...

Wiederholungstäter
Razelli ist für seine Text/Rap-Montagen hinlänglich bekannt, so hat der Künstler auch schon Politikergespräche oder Talkrunden zu Rap-Songs remixed. Aber hören und sehen Sie selbst.

OE24 Logo