Mittelmaß ist für Rapid der Untergang

Krankls Kommentar

Mittelmaß ist für Rapid der Untergang

Hans Krankl über die Krise beim österreichischen Rekordmeister.

20 Punkte hinter der Austria. 20 Punkte! Das ist ein Armutszeugnis für Rapid. Ein Skandal! Man kann verlieren. Aber nicht auf diese Art und Weise wie in Wolfsberg. So darf sich Rapid nicht präsentieren.

Normal wäre Rapid nicht einmal mehr Dritter
Die Wahrheit ist: Rapid ist nur noch Mittelmaß. Mittelmaß! Für einen Traditionsverein wie Rapid der Untergang. Das Schrecklichste vom Schrecklichsten!

Würden Sturm Graz und Ried nicht so schwächeln, dann wäre Rapid nicht einmal mehr Dritter.

Bei diesem Verein muss sich jeder hinterfragen
In erster Linie müssen sich die Spieler hinterfragen. In zweiter Linie muss sich das Trainerteam hinterfragen. Und in dritter Linie müssen sich die Klubverantwortlichen bei Rapid hinterfragen. Wenn man das grün-weiße Trikot trägt oder eine führende Position bei Rapid hat, muss man anders auftreten.

Es gibt schon so viele Baustellen bei Rapid. Jetzt ist auch der sportliche Bereich eine Baustelle. Das Gerede, dass man der Mannschaft Zeit geben muss, kann ich nicht mehr hören. Diese Truppe ist zu schwach. Unwürdig!