Wieder Pleite für Willi "Wichtig"

England-Trip

Wieder Pleite für Willi "Wichtig"

Vor Kaderbekanntgabe für EM-Quali jettete Willi Ruttensteiner nach England.

Am Dienstag gibt Interims teamchef Willi "Wichtig" Ruttensteiner den Kader für die letzten beiden EM-Quali-Spiele bekannt. Daher war Ruttensteiner auch nach England geflogen, um Paul Scharner mit West Bromwich gegen Fulham (0:0) auf die Beine zu schauen. Wurde nix daraus! Denn Bromwich-Manager Roy Hodgson ließ den Team-Verteidiger auf der Ersatzbank schmoren.

Grund: Der Stammspieler hatte zuletzt nicht überzeugen können. Hodgson: „Scharner machte mir zuletzt zu viele Fehler, die zu Toren führten.“ Pech für Willi „Wichtig“!

Plauderei
Das Gute daran: Er hatte genügend Zeit, mit Scharner zu plaudern. Es gab ja einiges auszuräumen. Der England-Legionär sorgte zuletzt mit kuriosen Aussagen für Aufsehen. Scharner bot sich dem ÖFB nach Constantinis Abgang als Spielertrainer an.

Vor dem England-Ausflug war Ruttensteiner schon in Kaiserslautern gewesen und sah die Mainzer Ivanschitz und Baumgartlinger – zuerst auch nur auf der Bank…