Marko Arnautovic weint

Teamstar emotional

Arnautovic bricht in Tränen aus

Teamstürmer Marko Arnautovic zeigt sich so emotional wie noch nie.

Bei der offiziellen Pressekonferenz des ÖFB vor dem letzten EURO-Test am Sonntag (live im oe24-Liveticker) gegen die Slowakei kam es zu einem emotionalen Ausbruch von Marko Arnautovic. Bei der Frage nach seiner Familie konnte der 32-Jährige Wiener seine Emotionen nicht mehr kontrollieren und brach in Tränen aus. Hintergrund: Arnautovic verbrachte das letzte halbe Jahr alleine in Shanghai, seine Familie (Frau und zwei Kinder) blieben coronabedingt getrennt von ihm zu Hause. Im Video ab Minute 2.00 zu sehen. 

"Die Zeit in China war sehr emotional für mich, ich sehe das Leben jetzt ganz anders. ich habe mehrere Monate meine Kinder nicht gesehen und dort viel Durchstehen müssen. Jetzt bin ich froh, zurück in Österreich zu sein und werde alles dafür tun mein Land und meine Familie glücklich zu machen."

Wechsel zurück nach Europa?

Gerüchten zufolge will Arnautovic China im Sommer unbedingt verlassen. Erste Transfergespräche unter anderem mit dem FC Bologna sollen bereits fortgeschritten sein. Auch ein Wechsel nach England steht im Raum, er hat in China aber noch Vertrag bis 31. Dezember 2022.