ÖFB-Team: Almer fehlt gegen Serbien

WM-Qualifikation

ÖFB-Team: Almer fehlt gegen Serbien

Das ist bitter! Torhüter wurde für Partie in Serbien doch nicht fit.

Robert Almer verliert den Wettlauf gegen die Zeit: Österreichs Nummer eins lässt vor dem WM-Quali-Spiel in Serbien (20:45 Uhr im LIVE-TICKER) die Wade der Nation im Stich. Für ihn wird Ramazan Özcan im Kasten stehen.

Almer hatte sich die Blessur am Donnerstag gegen Wales (2:2) zugezogen, nachdem er sich zuvor bei einigen Paraden auszeichnen konnte. "Meine Wade hat zugemacht. Schon in der ersten Halbzeit hat sie sich bei einem blöden Schritt verkrampft", so der Austrianer.

Özcan rückt in die Startelf

Er gab sich allerdings hoffnungsfroh: "Wir werden mit allen Mitteln versuchen, dass wir das noch rechtzeitig hinkriegen." In Belgrad ist der 32-Jährige nun nur Zuseher. So rückt "Rambo" Özcan, der am Donnerstag ab Minute 58 auf dem Platz stand, auf.

Das Problem: Ihm fehlt die Spielpraxis. In der deutschen Bundesliga bei Leverkusen ist er hinter Bernd Leno die Nummer zwei. Im Nationaltrikot kassierte er als Stammtorhüter bisher stets ein Gegentor. Es wird Zeit, diese Serie zu beenden ...