Ticketstart: So kommen ÖFB-Fans zu Karten

EURO 2020

Ticketstart: So kommen ÖFB-Fans zu Karten

Die Jagd auf die EURO-Tickets ist eröffnet: So kommt man zu Endrunden-Karten.

Nationalteam-Fans, aufgepasst, das Warten hat endlich ein Ende! Ab heute gibt es Tickets für die EM-Endrunde 2020 (ab 12. Juni). Um 14 Uhr wird die Ticketseite eröffnet und die Fans können sich im UEFA-Ticketportal EURO 2020 maximal für 4 Karten pro Spiel anmelden.

First come, first serve!

Für die Österreich-Spiele (14. bzw. 22. Juni in Bukarest, 18. Juni in Amsterdam) gehen jeweils 10.000 Karten an die teilnehmenden Mannschaften. Die Preise: ab 30 Euro in Bukarest, ab 50 Euro in Amsterdam.

© GEPA

Alaba & Co. werden in der Johan Cruyff Arena in Amsterdam auflaufen.

© GEPA

Die "Arena Nationala" in Bukarest umfasst rund 60.000 Plätze.

Kein einfacher Prozess

Ganz unkompliziert ist das Ticket-Prozedere aber nicht. Eine Registrierung mittels Anlage eines Accounts ist erforderlich. Jeder Fan muss Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Nationalität, Passnummer und Geburtsort angeben.

Die Zahlung erfolgt im Voraus. Insgesamt hat das Ticketportal bis 18. Dezember geöffnet. Es gilt: "First come, first serve."