UEFA-Verbot für alle Länderspiele

Harte Regel

UEFA-Verbot für alle Länderspiele

Alle Länderspiele sind abgesagt, keine Europacup-Spiele vor Juli - die UEFA greift durch!

An Fußball ist in der Corona-Zeit nicht zu denken - das sieht auch die UEFA so! Nachdem man vor zwei Wochen die EURO 2020 abgesagt hatte, folgte die nächste klare Botschaft: Alle Länderspiele sind auf unbestimmte Zeit verschoben, darunter auch die Play-offs zur in den Sommer 2021 verlegten EM. Nicht nur das: Auch die Champions League und die Europa League könnten mindestens bis Juli pausieren. Das wurde vom UEFA-Exekutivkomitee nach einer Videokonferenz der 55 Mitgliedsverbände bekannt gegeben. Für den ÖFB bedeutet diese Entscheidung einen Millionen-Schaden: Der Testkracher gegen England (2. Juni) fällt ins Wasser. Zudem wurde auch der Test in Tschechien (9.6.) gestrichen!

ÖFB zufrieden: 'Haben jetzt Planungssicherheit'

Dennoch begrüßt der ÖFB die Entscheidung. "Wir haben Klarheit und Planungssicherheit bekommen, sowohl für uns als auch für die Ligen, die jetzt die in wirtschaftlicher Hinsicht wichtige Möglichkeit haben, ihre Bewerbe bis Anfang August fertig zu spielen", erklärt ÖFB-Generalsekretär Thomas Hollerer.